News Flash

Ein klick auf die Miniaturansicht und Sie können diese in Originalgröße darstellen

Vergangene Jahre sind im Archiv zu sehen.

 

 

Klubabend 8. Oktober:  Tiersegnung anlässlich des Welttierschutztages im Klublokal.

Wir hatten  schon fast traditionell, wieder unsere Yorkiesegnung, die unser sehr verehrter Herr Pfarrer Christian Maresch, Dechant von Alt-Simmering  vornahm. Den Segen gab er zum Andenken an den Heiligen Franz von Assisi, der ja im Oktober seinen Gedenktag hat. Franz von Assisi ist Patron von Tieren, Natur und Umwelt. Seine Botschaft: "Ein jedes Lebewesen in Bedrängnis hat gleiches Recht auf Schutz."

 

 

 

 

 

 

 

Wir erhielten die traurige Nachricht, dass unser, bei Allen beliebtes, treues und langjähriges Klubmitglied von uns gegangen ist.  Er wird uns immer in Erinnerung bleiben.

Im stillen Gedenken und im Namen des

 Österreichischen Yorkshire-Terrier Klubs.

 

                       

 

 

Unser Yorkie-Ausflug.

 

 

Am 3. August fuhren wir um 8.30 Uhr mit 28 Personen und einige Hündchen zum ersten Reiseziel, dem Freilichtmuseum Mönchhof ins Burgenland.  Die einstige Welt ist hier noch zu erahnen und man findet noch alte Häuser, Werkstätten, Einrichtungsgegenstände  und Gerätschaften. Nach einer interessanten Einführung konnten wir dann selbstständig auf Besichtigungstour gehen. Es gab dabei soviel Verschiedenes zu sehen und man hatte das Gefühl in seiner Jugendzeit angekommen zu sein. Alle waren begeistert.

Nach dem Mittagessen im Gasthof Kummer in Podersdorf  mit etwas Freizeit ging`s zur Schiffsrundfahrt, die uns weit auf den See hinaus führte.. Der See war nicht ganz ruhig und so konnte man ganz nebenbei den Spiel der vielen Sky- und Windsurfer mit dem Wind folgen. (Ps.: im Jahr 2004 waren wir auch mit dem Klubausflug im Burgenland und machten von Mörbisch aus eine Bootsfahrt .)

Ein Spaziergang führte uns zum Heurigen und bei gemütlicher Stimmung, guten Wein und einer reichhaltigen Brettljause, geselliger und netter Unterhaltung verging wie immer die Zeit viel zu schnell und  der wartende Bus brachte uns wieder Wien zurück.

Ein großes Dankeschön gilt wieder unserer Familie Sauer und Ernst Trammer  für die wirklich wieder sehr schönen und interessanten Besichtigungen und der Organisation. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

Auch ein großes Dankeschön an Ernst Trammer der viele Bilder dazu beigetragen hat.

 

Die Abfahrt und der Mönchhof

 

 

im Gasthof Kummer in Podersdorf und am See

 

die Schiffsrundfahrt

 

 

beim Heurigen

 

 

 

Wiegefest am Klubabend 11. Juni:

Schwergewicht      "Kira"    von Frau SCHELZ

Leichtgewicht         "Niki"           Familie STUCKBAUER

Mittelgewicht           "Julia"         Frau WIEDERMANN

 

Hier doppelklicken, um Fotos hinzuzufügen

 

 

 

April 2019: Ankündigung unseres Yorkie-Ausfluges, aus dem Erlös unserer Weihnachtstombola veranstaltet und von unserer Familie Sauer heuer wieder in dankenswerterweise organisiert.

Am Samstag, den 3.August fahren wir ins nördliche Burgenland und besuchen als erstes das  Freilichtmuseum Mönchhof. Zum  Mittagessen finden wir uns im wunderschönen Gasthof Kummer in Podersdorf ein und den

Nachmittag verbringen wir mit einer Schifffahrt am Neusiedlersee.  Zum Ausklang gibt es wie immer einen gemütlichen Heurigenbesuch.

Abfahrt ist um um 8Uhr 30 am Parkplatz vor dem Krematorium Zentralfriedhof, gegenüber der Straßenbahnhaltestelle Zentralfriedhof 2.Tor.. Zu erreichen mit der Linie 6 und 71. Der Abfahrtsort liegt nahe bei unserem Klublokal; aber bitte warten Sie nicht vor dem Klublokal.

Anmeldungen  werden ab sofort beim Kassier Brigitte Sauer  gitti.sauer@aon.at, in der Geschäftsstelle muellersilvia@aon.at und am Klubabend entgegen genommen.

Für Nichtmitglieder müssen wir einen Unkostenbeitrag von 35 Euro und für Jugendliche 20 Euro verlangen. Das beinhaltet die Autobusfahrt, sämtliche Eintritte, Essen, usw.).

                                           

 

                                             

 

                                                                      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 

Kurzbericht von der Generalversammlung des Klub`s. am 12. März 2019.

Eröffnung der Generalversammlung durch Präsidentin Silvia Müller und mit 21 stimmberechtigten Mitgliedern, beschlussfähig.

Kassier und Vorstand wurden laut Bericht der Rechnungsprüfer von der GV einstimmig entlastet..

Bericht der Zuchtwartin:

In der Zeit vom 1.Jänner 2018 bis zum 31.Dezember 2018 wurden die ÖHZB-Nr. YT 2992 – 3027 vergeben, dass heißt es erfolgten

           36  Eintragungen in das ÖHZB die sich wie folgt gliedern:

           11 Würfe mit insgesamt 34 Welpen   (9 Rüden / 25  Hündinnen) und     

           2  Einzeleintragungen:  1 Hündin und 1 Rüde

           Keine Registereintragung

Im Vergleich dazu im Jahr 2017 erfolgten   

          32 Eintragungen in das ÖHZB-Nr. 2960  - 2991 ,

           8  Würfe mit insgesamt 31 Welpen   (18 Rüden / 13  Hündinnen) und     

          1 Einzeleintragung:  1 Hündin

Es lagen keine eingebrachten Anträge vor.

Die bisherigen 2 Rechnungsprüfer  für die Dauer eines Jahres und 2 Delegierten und deren Stellvertreter zur Vollversammlung  des ÖKV`s von der GV einstimmig bestätigt.

Der Mitgliedsbeitrag für das Jahr 2020 wird nicht erhöht.

Termin für unseren Yorkieausflug ist für Samstag den  03. August geplant.

Ehrung langjähriger Mitglieder. (erfolgt immer 1 Jahr später). Es werden heuer:

1  Ehrennadel in  Bronze für 5 Jahre Mitgliedschaft

4       - „ -       in Silber für 10 Jahre         - „ -            

2       - „ -       in  Gold für 15 Jahre          - „ -            

2  Yorkie-Figuren (klein) für 20 Jahre      - „ -          

2           - „ -        (klein für 25 Jahre         - „ -           

2 Yorkie-Figuren           für 30 Jahre        - „ -            

1 Yorkie (Teetasse)        fü 40 Jahre          - „ -             vergeben.

Unsere Präsidentin bedankt sich bei den zu ehrenden Klubmitgliedern für die langjährige Treue zum Klub.

 

 

12.Feber 2019 Klubabend

Erster Höhepunkt war unser Yorkie-Fasching. Und wieder sehr originelle Ideen unserer Mitglieder, die mit viel Spaß und großteils selbst auch kostümiert dabei waren. Die Preise für die ersten drei Plätze wurden von unserer Präsidentin, Silvia Müller und die Faschingskrapfen wieder von einem lieben Mitglied das nicht genannt werden wollte, gespendet. Da auch in dieser Woche Valentinstag war, gab es einen kleinen netten Valentinsgruß  von unserer Präsidentin Silvia Müller . Tolle Stimmung. Dank auch an Brigitte Sauer und Renate Vogl, die das ganze Jahr die kleinen Dinge für den anschließenden „Jux-Packerl-Verkauf“, zu Gunsten des Klubs, gesammelt haben und alle ihre Abnehmer gefunden hatten.

 

Nach der Auswertung des Ergebnisses hat sich folgende Reihung ergeben:

Erster: Stuckbauer, mit Niki

 Zweiter: Familie Schleich mit Lilly

Dritter: Familie Siegl mit Vivie

Vierter: Familie Kneissl mit Luna

 

 

Bunt gemischt. . . . . . .

 

Hier doppelklicken, um Fotos hinzuzufügen

 

 

 

Rückblick auf unsere Yorkie-Weihnachtsfeier im vergangenen Jahr 2018.

Zum Abschluss unserer Yorkie-Klubabende in diesem Jahr, luden wir zu unserer Yorkie-Weihnachtsfeier am 22. Dezember ein.  Nach der Eröffnung und Weihnachtsansprache unserer Präsidentin Silvia Müller, verbrachten wir einen gemütlichen Abend im weihnachtlichen Ambiente. Wieder erfreute uns Heiteres und Besinnliches der Damen Sauer und Vogl abwechdelnd begleitet  mit Live-Musik und Gesang von Kristina Tomic. Danach kam die von vielen schon erwartete Tombola mit schönen kleinen Gewinnen für Jeden.

Für die vielen Sach- und Geldspenden zur Tombola und den vielen fleißigen Händen zum Gelingen bedankt sich der Vorstand.

Erst spät ging ein schöner Abend zu Ende.

 

 

 

Wenn Sie eine Veröffentlichung in die HP des Österreichischen Yorkshire Terrier Klub

geben wollen, sollten  Sie die unten vorgegebenen Mindestwerte Werte einhalten

 und nach Möglichkeit auch nähere Angaben zu den einzelnen Bildern machen.

 

Fotoalbum :Bildgröße  mindestens 700 x 525 Pixel.

Schreiben sie bitte auch einen Kurztext zum Foto dazu. Maximal :  150 Zeichen

 

Welpenvergabe: Bildgröße mindestens 350 x 263 Pixel.

Bitte Anzahl (Rüden/Hündin), Wurfdatum, Name, Adresse und/oder Tel., Fax., E-Mail,

http. usw.  Eventuell Welpenalter auf dem Bild!

 

Deckrüde: Bildgröße mindestens 350 x 263 Pixel.

Bitte Name, ÖHZB-Nr., Formwerte & Wurfdatum des Rüden sowie den zu

veröffentlichenden Adressentext!

 

sonstige Erfolge: Bildgröße mindestens 350 x 263 Pixel.

Bitte Name, Besitzer, Datum, Ort, Richter & Klasse des Erfolges beigeben!

 

Mit freundlichen Grüssen

Die Webgestaltung

 

 

Zurück